Aktuelles

Fabian zur Bayerischen Meisterschaft!

Bei unserem U18-Jugendspieler Fabian Stingl war die Enttäuschung über den zwar tollen, aber doch undankbaren 4. Platz bei der Bezirksmeisterschaft und die damit knapp nicht erreichte Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft groß. Umso größer war die Überraschung und Freude, als die Information kam, dass der Landeskader Startplätze zurückgibt und somit Fabian, als 1. Nachrücker, sich doch bei der Bayerischen Meisterschaft messen darf. Diese findet am 05. und 06. Mai 2018 in Bamberg (U18: FC Eintracht Bamberg) statt. Der ganze Verein drückt Fabian die Daumen bei dieser überregionalen Meisterschaft und wünscht ihm viel Spaß, Erfolg und natürlich „GUT HOLZ“!

 

Bezirksmeisterschaften Jugend

Die Bezirksmeisterschaft Unterfranken der Jugend fand am 14. und 15. April statt. Während die U18 beim ESV Schweinfurt an den Start gingen, haben sich die U14-Spieler/innen in Grafenrheinfeld, auf unseren Bahnen, eingefunden.

Endergebnisse und Platzierungen:

U14 in Grafenrheinfeld:
Lara Eisenhut 9. Platz mit 435+426 Holz

U18 beim ESV Schweinfurt:
Sina Werner 8. Platz mit 444+472 Holz
Jana Braun 15. Platz mit 398 Holz

Fabian Stingl 4. Platz mit 556+519 Holz!
Leo Weigand 20. Platz mit 486 Holz

Besonders erfolgreich hat sich Fabian Stingl in seiner ersten Saison als U18-Spieler geschlagen. Er lag nach dem Vorlauf, mit seinem persönlichen Ergebnisrekord, sogar auf den dritten Platz und durfte auf einen Podestplatz und damit der Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft hoffen. Trotz, dass es nicht ganz gereicht hat, darf er stolz auf seine Leistung und Entwicklung sein. Auch die anderen Jugendlichen haben gute Leistungen gezeigt, wobei der Ehrgeiz für ein besseres Ergebnis und dadurch Platzierung bei manchen natürlich größer war.

Der Verein dankt den vielen fleißigen Helfern, die nötig waren, um so eine Bezirksmeisterschaft ordnungsgemäß und zur vollen Zufriedenheit durchführen zu können.

 

Nach der Saison ist vor der Klubmeisterschaft

Unsere interne Meisterschaft um den begehrten Titel des „Klubmeister“ wird ab sofort mit vier Durchgängen im 120 Schubsystem gespielt. Bis zum 24.04.2018 müssen drei Durchgänge gekegelt sein. Der letzte Durchgang wird nach Platzierung und Bahnauslosung am 28.04.2018 gespielt. Die Ehrung und Klubmeisterschaftsfeier findet gleich im Anschluss statt. Sportwart Matthias Braun freut sich über eine vollständige Beteiligung und wünscht allen Startern recht viel Holz.

Aktueller Zwischenstand

 

Die Rafelder-Damen sind MEISTER!
Aufstieg in die Landesliga Nord!

Nach dem dritten Anlauf in Folge haben es unsere Damen endlich geschafft, die Meisterschaft in der Bezirksoberliga zu erreichen. Diesmal war es sogar schon am vorletzten Spieltag klar, indem sie gegen einen direkten Konkurrenten Ihre Heimstärke bewiesen haben. Mit der Meisterschaft geht auch der Aufstieg in die „Landesliga Nord“ einher.

Der ganze Verein gratuliert unserer Damenmannschaft ganz herzlich zur Meisterschaft und Aufstieg!


Endergebnisse Kreismeisterschaft Jugend und Aktive

Die Einzelmeisterschaft von KV Schweinfurt und KV Haßberge fand am 10. und 11. März statt. Von unserem Verein haben sich 10 Starter an den Einzelvergleich gewagt.

Dass Einzelmeisterschaften Ihre eigenen Regeln haben, mussten besonders unsere männliche, A-Jugendlichen lernen. Die ansonsten konstant gut spielenden Jungs, die regelmäßig an und über die 500-er Grenze spielen, kamen diesmal irgendwie nicht zurecht und mussten sich mit einem nur durchschnittlichen Ergebnis zufriedengeben, welches auch nicht für den Endlauf gereicht hat. Besser machten es Jan Simon, Florian W. und am besten Fabian, letzter erreichte auch seinen ersten 1.000-er über zwei Durchgänge hintereinander. Sina erreichte bei der A-Jugend weiblich einen guten 4. Platz. Die erste Medaille für Rafeld konnte Lara einheimsen, sie erreichte, wie auch schon das letzte Jahr, souverän den 2. Podestplatz.

Auch zwei Erwachsene nahmen bei den Einzelmeisterschaften teil. Helena erreichte, mit jeweils durchschnittlichen Ergebnissen im Vor- und Endlauf, den 6. Platz. Einen relativ unerwarteten und dafür umso erfreulicheren Triumph konnte Jürgen bei der starken Männer-Gruppe erreichen. Mit seinem persönlichen Ergebnisrekord von 567 Holz brachte er sich im Vorlauf auf den 4. Tabellenplatz. Im Endlauf machte er es noch besser und verbesserte sich noch mal auf starke 574 Holz und er erkämpfte sich den 3. Tabellenplatz und damit die 2. Medaille für Rafeld!

Anbei erhaltet ihr einen Überblick wie unsere Starter vom Doppelturm abgeschnitten haben:

Herren
Platzierung Starter Gesamtergebnis
3 Jürgen Landeck 1.141 Holz
Damen
6 Helena Nöth 1.019 Holz
U18 männlich
5 Fabian Stingl 1.001 Holz
8 Florian Werner 971 Holz
11 Jan Simon Landeck 923 Holz
13 Marius Krieger 468 Holz
14 Florian Schreiner 464 Holz
15 Leo Weigand 463 Holz
U18 weiblich
4 Sina Werner 858 Holz
U14 weiblich
2 Lara Eisenhut 879 Holz
U14 männlich
11 Aaron Eisenhut 338 Holz

 

Termine – Termine – Termine

  • 13 Februar 2018: Faschingskegeln
  • 23. März 2018: Generalversammlung
  • 28. April 2018: Klubmeisterschaftsendlauf und –feier (ab ca. Mitte März 2018 Klubmeisterschaftsbeginn)
  • Mitte bis Ende Juli 2018: Dorfmeisterschaft
  • 04. August: Grillfeier mit Ehrung Dorfmeisterschaft

Die genauen Planungen und Einladungen werden jeweils rechtzeitig vor den Ereignissen bekanntgegeben.