Aktuelles

Neuste Spielberichte: Rafeld kommt langsam in Fahrt

Nachdem die Rafelder Kegler bisher teilweise nur schwerfällig in die neue Saison gestartet sind, ist langsam eine Besserung in Sicht. So konnte unsere 1. Herrenmannschaft in einem spannenden Match ein Unentschieden, und damit den ersten Punktgewinn in der neuen Liga, holen. Unsere 2. Herren machte es noch besser. Von der ersten Auswärtsniederlage ließen sie sich nicht beeindrucken und legten gleich zwei Heimsiege in Folge nach. Unsere Gemischte Mannschaft befindet sich, in der neuen Liga mit einer neuen Mannschaftszusammenstellung, noch in der Findungsphase und konnte bisher keinen Punktgewinn verzeichnen. Fast nicht besser hätten unsere Damen in die Saison starten können: 3 Spiele – 3 Siege und wenig Punktverluste. Genauso perfekt startet unsere 1. Jugend: 2 Spiele – 2 Siege – 1. Tabellenplatz 🙂 Auf unsere Jugend sind wir immer stolz, egal ob sie verlieren oder gewinnen. So ist unsere 2. Jugend zwar mit einer Niederlage in die Saison gestartet, aber dies ist bei unseren jüngsten und unerfahrensten Keglern auch völlig in Ordnung. Besonders stolz sind wir auf die tollen Ergebnisse und den Trainingseifer, die beide Jugendmannschaften abliefern.

Spielberichte der einzelnen Mannschaften

 

Durchwachsener Saisonauftakt für Rafelder Kegler

Nach 2 Spieltagen sind die Rafelder Kegler nur schleppend in die neue Saison gestartet. Die Aufsteiger 1. Herren und Gemischte Mannschaft tun sich schwer in der neuen höherklassigen Liga und konnten bisher noch kein Punktgewinn für sich beanspruchen. Unsere 2. Herren durfte bisher nur ein Spiel bestreiten, bei welchen sie trotz klasse Leistung nicht gewinnen konnten. Besser hingegen machten es unsere Damen und 1. Jugendmannschaft. Beide können eine reine Weste vorweisen, auch die erzielten Ergebnisse können sich sehen lassen. Die 2. Jugendmannschaft muss noch bis Anfang Oktober auf ihren ersten Einsatz warten. Am kommenden Kirm-Wochenende werden lediglich die Damen und die 2. Herren antreten, die restlichen Spiele wurden verlegt.

 

Herausforderung: Bezirksoberliga

Wie bereits berichtet, hat es unsere 1. Herrenmannschaft  geschafft zum dritten Mal in Folge den Meistertitel zu erringen. Infolgedessen war dies auch der dritte Aufstieg innerhalb von drei Saisons! Nun dürfen Sie Ihr Können in der Bezirksoberliga beweisen, und wieder als 6er-Mannschaft antreten. Daraufhin musste die Mannschaft natürlich aufgestockt werden. Neben einen erfahrenen Neuzugang haben gleich 3 Jugendspieler den Sprung in die 1. Mannschaft geschafft. So hat sich unsere sowieso schon junge Mannschaft noch mal verjüngt und so geht diese mit einem durchschnittlichen Alter von lediglich 28 Jahren an den Start. Wir sind gespannt, wie sich die neu zusammengestellte junge Mannschaft in der höheren Liga präsentieren wird.
Auf geht’s, pack ma’s!

 

Ehrung Kegel-Dorfmeister 2017

Mit viel Spaß und sportlichem Ehrgeiz waren auch in diesem Jahr die Anwärter auf den Titel Kegel-Dorfmeister bei der Sache. Der Wettbewerb fand im Juli statt und war trotz schönsten Wetter so gut besucht wie seit Jahren nicht mehr. Jeden Tag waren alle Bahnen von Anfang bis Ende durchgehend belegt – so soll es sein! Insgesamt gingen 27 Männer, 14 Frauen und – ganz besonders erfreulich in der neu eingeführten Jugendkategorie – 13 Jugendlichen an den Start. Bei den Mannschaften stellten sich 14 verschiedene Teams dem Wettkampf, darunter eine reine Damen- und vier Jugendmannschaften. In 222 Durchgängen wurden über 11.100 Kugeln geschoben und der ein oder andere Muskelkater musste ertragen werden.

Beste Mannschaften:
1. Platz B-Team 806 Holz
2. Platz 3 Engel für Wolfgang 759 Holz
3. Platz AnGaJoMa 1 (Schützen 1) 748 Holz

Einzelbeste Herren:
1. Platz Manfred Wegner 216 Holz
2. 
Platz Matthias Kupczyk 214 Holz
3. Platz Klaus Kaffer 209 Holz

Einzelbeste Damen:
1. Platz Kerstin Pfister 198 Holz
2. Platz Doris Wiesner 190 Holz
3. 
Platz Alexandra Libowski-Gehling 188 Holz

Einzelbeste Jugend:
1. Platz Luis Schmich 130 Holz
2. 
Platz Alina Gehling 119 Holz
3. 
Platz Timo Garbe 115 Holz

Wir gratulieren herzlich allen Gewinnern der Dorfmeisterschaft 2017 und bedanken uns bei den vielen Helfern, sodass alles nahezu reibungslos abgelaufen ist. Auch im nächsten Jahr freuen wir uns wieder auf rege Teilnahme und genauso viel Spaß wie in diesem Jahr!

Hier geht es zu den Endergebnissen der Dorfmeisterschaft!

Dorfmeisterschaft verpasst?
Kommt einfach am Dienstagabend vorbei und probiert ein paar Schub aus. Ob Kind, Erwachsener oder Senior – jeder kann die Kugel mit seiner persönlichen Technik, Geschwindigkeit und Kraft, entsprechend seiner körperlichen Möglichkeiten, rollen lassen. Egal ob „Junge Wilde“, „im besten Alter” oder „Rüstige Senioren“ – Kegeln macht in jedem Alter Spaß. Besuchen Sie doch auch unsere Facebookseite: www.facebook.com/Doppelturm: Hier gibt es die neusten Infos, Termine und News über unser aktuelles Vereinsgeschehen.

 

Vorbereitung Saison 2017/2018:

Bei der Spielerversammlung wurde die neue Saison 2017/2018 besprochen. Der Doppelturm meldet für die neue Saison sechs Mannschaften. Saisonbeginn ist der 16.09.2017. Zu folgenden Zeiten werden die Heimspiele der jeweiligen DT-Mannschaften stattfinden:

Jugend 1:      Donnerstag 17:30 Uhr (abwechselnd mit J2)
Jugend 2:      Donnerstag 17:30 Uhr (abwechselnd mit J1)
Herren 1:      Samstag 15:30 Uhr
Herren 2:      Samstag 13:30 Uhr
Gemischte:   Sonntag 13 Uhr
Damen:         Sonntag 15 Uhr

Neuerungen zur neuen Saison:

Durch den Aufstieg der 1. Herren in die Bezirksoberliga, hat sich dessen Mannschaftsstärke auf 6 Spieler erhöht, was zu einigen Änderungen in den Mannschaftszusammenstellungen ergeben hat. Unter anderen haben wir diese Saison auf die Meldung einer 4. Mannschaft verzichtet.

Weiterhin besteht nun für unsere 1. Herren eine Schiedsrichterpflicht bei den Spielen. Ein paar engagierte Vereinsmitglieder haben sich bereit erklärt, die Schiedsrichterausbildung in Angriff zu nehmen bzw. zu erneuern.

Aufgrund des Aufstiegs der 3. Mannschaft in die Kreisklasse Ost, darf nun auch unsere nun unterste Mannschaft endlich im 120-Schub-System spielen. Das wird für den ein oder anderen alteingesessenen Kegler eine große Umstellung werden, besonders mit der Punktewertung, welche das Kegelspiel sehr viel taktischer gestalten lässt. Wir freuen uns aber das nun alle Doppelturm-Mannschaften das neue System spielen dürfen.

Einige Änderungen gab es bei den Jugendligen. Hatte der Bezirk Unterfranken bisher ziemlich viele Freiräume bezüglich der Ausführungen des Jugendspielbetriebs, wird ab dieser Saison eine strengere Linie gefahren. Die Mannschaftsstärke wurde bayernweit auf 4er-Mannschaften erhöht und das 120 Schubsystem mit Punktewertung eingeführt. Durch exzellente Jugendarbeit können wir weiterhin zwei Mannschaften im aktiven Spielbetrieb melden, aufgrund der verlängerten Spielzeit mussten nun die beiden Heimspiele getrennt werden, sie spielen nun immer abwechselnd am Donnerstag.


Saisonabschluss 2016/2017:

Die Rafelder Kegler haben die Spielsaison 2016/2017 erfolgreich abgeschlossen. Neben dem phänomenalen dritten Meisterschaftstitel und Aufstieg unserer 1. Herrenmannschaft, können sowohl unsere 1. Gemischte und Damen-Mannschaft, aber auch unserer 1. Jugendmannschaft, mit dem Vizemeistertitel  zufrieden sein. Auch die anderen Mannschaften können sich damit brüsten in der jeweiligen Liga Nicht-Letzter bzw. nicht abgestiegen zu sein 🙂

Herren 1:        1. Platz mit 27:9 Punkten – Meister + Aufstieg!
Herren 2:        9. Platz mit 11:25 Punkten – Nicht-Abstieg
Damen:           2. Platz mit 35:9 Punkten – Vize-Meister
Gemischte 1:  2. Platz mit 24:8 Punkten – Vize-Meister
Gemischte 2:  8. Platz mit 11:21 Punkten – Nicht- Letzter
Jugend 1:        2. Platz mit 14:6 Punkten – Vize-Meister
Jugend 2:        5. Platz mit 4:16 Punkten – Nicht-Letzter

Nach der Saison ist vor der Saison: Nach diesem Motto laufen bereits die ersten Vorbereitungen und Planungen für die Saison 2017/2018, diese soll natürlich mindestens genauso erfolgreich werden.


Lara auf Bayerischer Meisterschaft

Unsere U14-Jugendspielerin Lara Eisenhut hat sich als amtierende Bezirksmeisterin Unterfranken für die Bayerische Meisterschaft qualifiziert. Die Bayerische Meisterschaft der U14-Jugend fand am 20. und 21. Mai Hallbergmoos-Goldach (bei München) statt. Sie erreichte mit Ihrem persönlichen Bestwert von 481 Holz den 19. Platz. Zu viele Fehler auf Abräumen verhinderten ein noch besseres Ergebnis, trotzdem kann Lara stolz auf sich sein. Sie hat unseren Verein, bei Ihrer ersten Bayerischen Einzelmeisterschaft, würdig vertreten.

 

Triple-Meister!

Meisterbild
Zum dritten Mal in Folgen hat es die erste Herrenmannschaft geschafft den Meistertitel zu erringen. Infolgedessen war dies auch der dritte Aufstieg innerhalb von drei Saisons!

Um die Meister gebührend zu Ehren haben sich die Kegler etwas besonderes ausgedacht. Nach der feierlichen Überreichung einer speziell angefertigten Torte wurden Matthias Braun, Oliver Werner, Philipp Hümmer und Sascha Müller vor die Tür gebracht und mit einem Ständchen des Spielmanns und Fanfarenzug Grafenrheinfeld geehrt. Direkt danach wurde die Mannschaft samt den Musikern auf den Wagen von Josef Kimmel verfrachtet und in einem triumphalen Zug durch Grafenrheinfeld gefahren.

Ein herzliches Dankeschön möchten wir an dieser Stelle an Josef Kimmel für den Triumphzug entrichten. Ebenfalls bedanken wir uns für die musikalische Untermalung durch den Spielmanns- und Fanfarenzug Grafenrheinfeld die uns auf der Fahrt begleiteten und enorm zur feierlichen Stimmung beisteuerten. Ein drittes großes Danke richten wir noch an Jennefer Mauder und Jessica Hümmer für die beeindruckende Torte die unseren Meistern gewidmet wurde.

Hier gibt es mehr Bilder