Aktuelles

14.02.2017 – Bayerische Meisterschaft für Bezirkskadermannschaften U14

Unsere Jugendspieler Lara und Florian erreichten mit Unterfranken den 5. Platz beim Bezirksvergleich. Sie können mit Ihren gezeigten Leistungen zufrieden sein. Florian konnte mit seinem Tandempartner 499 Holz und 24 Punkte erreichen, dies war das drittbeste Ergebnis in der Kategorie „Tandem männlich“. Lara hatte ebenfalls einem Tandempartner zur Seite und sie erreichten gemeinsam 481 Holz, 26 von 32 möglichen Punkten und sogar das zweitbeste Ergebnis in Ihrer gespielten Kategorie „Tandem mixed“. Lara und Florian können stolz auf sich sein! Sie haben Unterfranken und Grafenrheinfeld würdig vertreten.

13.02.2017 – Perfektes Wochenende für Rafelder Kegler

Die vergangene Spieltagswoche hätte für die Rafelder nicht besser laufen können. Von vier Spielen konnten vier Siege eingefahren werden. Besonders erfreulich, dass unsere beiden Jugendmannschaften zum Saisonende nicht nur Siege einfahren, sondern auch klasse Ergebnisse abliefern konnten.

Spielberichte

06.02.2017 – Lara und Florian in Bezirkskader berufen

Große Ehre für die Jugendspieler Lara Eisenhut und Florian Schreiner vom Doppelturm Grafenrheinfeld. Das Lehrteam Unterfranken wurde auf unsere beiden Spieler aufgrund der gezeigten Leistungen in der Saison und bei Einzelmeisterschaften aufmerksam und haben sie in den Bezirkskader Unterfranken für U14-Spieler aufgenommen.

Die erste große Meisterschaft steht dann auch schon vor der Tür: Am 12. Februar findet die „Bayerische Meisterschaft für Bezirkskadermannschaften U14“ in München in der Säbener Straße statt. Sie werden damit zum ersten Mal in Ihrer noch jungen Kegellaufbahn an so einer bedeutenden Meisterschaft teilnehmen und sich mit Keglern aus ganz Bayern messen. Unsere U18-Spielerin Emily Braun hatte erst Ende letzten Jahres auch an dieser Meisterschaft der U18-Kadermannschaften teilgenommen und mit dem 3. Platz einen tollen Erfolg gefeiert.

Allein für die Spielerfahrung und persönliche Entwicklung freuen wir uns für die beiden und wünschen Ihnen bereits jetzt viel Erfolg, tolle Eindrücke und jede Menge Spaß bei dieser besonderen Aufgabe. Der ganze Verein drückt den beiden U14-Spielern die Daumen und wünscht natürlich „Gut Holz“